Blog

30 Minuten intensives Gehen pro Tag ist der ideale Anfang

Gehen hat viele positive Auswirkungen auf unsere psychophysische Gesundheit. Es ist eine natürlichste Bewegung des Menschen und ist für jeden geeignet. Beim Gehen stärken wir unsere Muskeln, verbrennen Kalorien und sorgen für die Gesundheit und Vitalität des Körpers.

Muskeln verbrauchen im Ruhestand dreimal so viel Energie wie Fettgewebe.

Das bedeutet, dass Sie auch abends, wenn Sie auf dem Sofa liegen, mehr Energie verbrauchen werden, wenn Sie Ihre Muskeln durch Training stärken.

Mit 30 Minuten intensiven Gehens pro Tag:

  • werden die Werte von Serotonin und Dopamin erhöht - der Hormone, die für unser gutes Befinden und unser Glücksgefühl sorgen
  • werden die geistigen Fähigkeiten sowie unser kreatives Denken verbessert
  • verlieren wir überschüssiges Fett, da es sich beim Gehen um eine körperliche Aktivität mittlerer Intensität handelt, wobei Energie aus körpereigenen Fettreserven verbraucht wird
  • wird das Risiko von Krankheiten wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringert
  • wird die Durchblutung verbessert und die Möglichkeit für das Auftauchen von Krampfadern verringert
  • wird die Verdauung verbessert, da mit der Stärkung der Muskulatur in der zentralen Körperpartie auch direkt die Muskeln des Magen-Darm-Trakts gestärkt werden
  • verbessern wir unsere Kondition und das Energieniveau und damit unsere Lebensqualität
  • wird der Metabolismus beschleunigt und der Energieverbrauch vergrößert

 

Wie fange ich mit dem Laufen/Gehen an?


Für jede körperliche Aktivität ist Konsistenz von primärer Bedeutung und Gehen ist ein ausgezeichneter Weg für Anfänger, um eine Routine zu erstellen.

Wieso gerade Gehen?

Weil es unkompliziert ist und für den Menschen eine natürliche Form der körperlichen Betätigung, deswegen gewöhnen wir uns einfacher daran. Wir haben keine unangenehmen Gefühle, wie wir normalerweise am Anfang haben können, wenn wir etwas Neues lernen. Gerade dieses unangenehme Gefühl ist oft der Grund, wieso viele Menschen aufhören - noch bevor sie anfangen können alle Vorteile zu genießen, die eine regelmäßige und konsequente körperliche Aktivität mit sich bringt.

Wir brauchen nichts Neues zu lernen und können uns einfach auf das konsequente Durchführen der geplanten Aktivität konzentrieren.

So machen Sie die regelmäßige körperliche Aktivität zur Gewohnheit:


Machen Sie einen Spaziergang jeden Tag zur selben Zeit oder zur selben Gelegenheit - z.B. vor dem Frühstück, direkt nach der Arbeit, jeden Abend um 19.00 Uhr usw.
Passen Sie den Plan Ihres Trainings Ihrem Zeitplan an. Denken Sie darüber nach, wann es für Sie am besten ist zu trainieren, abhängig von Ihrem Lebensstil und anderen Verantwortungen.
Stellen Sie einen Alarm und halten Sie sich an den festgelegten Zeitplan.
Machen Sie Ihr Training - unabhängig von allen anderen Dingen. Auch wenn Sie sich schlecht fühlen oder müde sind, machen Sie immer noch Ihr Training. Nach der Übung werden Sie sich viel besser fühlen. Vor allem werden Sie das Gefühl genießen, dass Sie durchgehalten haben, anstatt faul aufzugeben und werden so Ihr Selbstwertgefühl stärken. Danach werden Sie für noch größere Herausforderungen bereit sein :)

 

Was ist mit Gewichtsverlust? Ist körperliche Aktivität wie Gehen ausreichend?

Wenn Sie jeden Tag mindestens eine halbe Stunde aktiv gehen, sich ausgewogen ernähren und für einen Kaloriendefizit sorgen (das heißt, dass Sie weniger Energie einnehmen als Sie brauchen) werden Sie definitiv abnehmen und auch für eine langfristige Vitalität Ihres Körpers sorgen.

Beseitigen Sie überschüssiges Wasser und Fettablagerungen 5x schneller aus dem Körper mit WaterOut XXL + BootBurn Active XXL - jetzt 30% günstiger!

Zurück zum Blog