Blog

Wegen diesen alltäglichen Getränken nehmen Sie zu

Sie trinken verschiedene Getränke jeden Tag, Sie genießen vielleicht eine Tasse Kaffe oder Orangensaft. Aber Sie wissen nicht, welchen preis Sie dafür bezahlen. Hier sind fünf Getränke, die Ihrer Figur schaden können.

Smothie: eine Mischung, die nicht so unschuldig ist, wie sie scheint

Wenn Sie den Tag mit einem Smoothie beginnen, passen Sie auf! Sie sind sehr gesund, voller Vitamine, aber leider auch voller Kalorien. Sie enthalten viel Fruktose, was auch viele Kalorien bedeutet.
Wir empfehlen Ihnen, Smoothies morgens und nicht am Nachmittag zu trinken. Versuchen Sie Smoothies mit griechischem Joghurt oder Milch zuzubereiten, mit einer kleinen Menge Obst und gesundem Fett.

Kaffee: statt Vergnügen, viele Kalorien

Wenn wir bei der Arbeit sind, können wir nicht immer Kaffee kochen, also nutzen wir Kaffeemaschinen und bereiten uns so einen guten Kaffee am Morgen vor.
Die Wahrheit ist, in diesem guten Kaffee ist eine ganze Menge von Zusatzstoffen - von Zucker bis zu Fett. Deshalb ist dieser Kaffee eine echte Kalorienbombe. Sie zählen wohl bereits, wie viele Sie einen Tag trinken?

Wir empfehlen Ihnen, Kaffee zu Hause in einer tragbaren, temperaturbeständigen Flasche zuzubereiten. Dieser Kaffee wird Sie nicht mit zusätzlichen Kilos bestrafen, sondern Sie mit vollem Kaffee-Genuss belohnen!

Säfte: Zucker, Zucker und noch mal Zucker!

Fruchtsäfte enthalten zwar Fruktose, aber sie tragen auch zu zusätzlichen Kilos bei. Sie erhöhen den Blutzuckerwert und erhöhen dazu noch das Verlangen nach süßen Speisen und nach Lebensmitteln, die voll von Kohlenhydraten sind - eine doppelte Katastrophe also.
Wir empfehlen, Fruchtsäfte mit Wasser zu mischen. Versuchen Sie es auch mit einer Handvoll Nüsse um so den Zuckerstoffwechsel zu verlangsamen.

Energy Drinks: Energie, die ins Fett geht

Energydrinks sind Getränke mit sehr viel Zucker. Vielleicht wecken sie Sie wirklich auf, aber nur, weil Ihr Blutzuckerspiegel auf den höchsten Wert steigt.
Wenn Sie müde sind, empfehlen wir Ihnen, einen wohltuenden Spaziergang zu machen, wo Sie zusätzliche Kraft sammeln ... und schnell ins Bett zu gehen!

Milch ohne Fett ... und neue Kilos!

Wussten Sie, dass Vollmilch weniger zu zusätzlichen Kilos beiträgt als Magermilch und und Milch mit weniger Fett? Der Grund ist, dass der Milch mit weniger Fett normalerweise Zucker hinzufügt wird. Zucker ist eine Zutat, um den Verlust des Geschmacks auf Kosten des entfernten Fettes zu kompensieren.

Wenn Sie sich nicht von süßen Getränken verabschieden können ...

Da wir wissen, wie schwer es ist, sich zu verabschieden, empfehlen wir Ihnen mit einem Programm zu beginnen, das nicht nur leckere Drinks enthält, sondern Ihnen auch hilft, Ihre überschüssigen Kilos loszuwerden.

Schon nach kurzer Zeit werden Sie eine Veränderung bemerken und Ihre ersten Kilos verlieren.

Zum Programm >>

← Zurück zum Blog