Blog

WAS PASSIERT IN IHREM KÖRPER, WENN SIE AUFHÖREN, ZUCKER ZU ESSEN?

Wussten Sie, dass raffinierter Zucker süchtiger macht als Kokain? Wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass der Zuckermangel in unserem Körper zu gewissen Abstinenzerscheinungen führt, wie Angstzustände, Müdigkeit, Reizbarkeit und schlechte Stimmung. Außerdem macht Zucker natürlich auch dick. Wissen Sie, was in Ihrem Körper passiert, wenn Sie aufhören, Zucker zu essen?

Ein Detuscher isst im Durchschnitt 35 kg Zucker pro Jahr. Das ist extrem hoch! Hier können Sie nachlesen, was Sie erwarten können, wenn sie Zucker aus Ihrer Ernährung streichen.

1.) Tschüss, Kilos

Das ist der erste Effekt: Wenn Sie Zucker aus Ihrer Ernährung streichen, verlieren Sie Gewicht. Zucker erhöht die Ausschüttung von Insulin, dem Hormon, das für die Regulierung von Blutzucker verantwortlich ist. Durch die Senkung des Zuckers sinkt auch der Insulinspiegel im Blut, wodurch die Speicherung von Fett begrenzt wird. Ein hoher Insulinspiegel erhöht das Hungergefühl und sorgt so dafür, dass wir zunehmen.

2.) Mehr Energie

Können Sie morgens nur schwer aufstehen, auch wenn Sie 10 Stunden geschlafen haben? Wahrscheinlich ist daran der Zucker schuld. Zwar ist Zucker eine Energiequelle, doch er erschöpft unsere Organe, wenn er zu häufig Teil der Ernährung ist. Wenn Sie weniger Zucker essen, werden Sie mehr Energie haben und Ihre Schlafqualität verbessern.

3.) Strahlende Haut

Zu viel Zucker belastet die Leber. Akne und Pickel, die besonders im unteren Bereich des Gesichts auftreten, sind oft mit der Überlastung Ihrer Leber verbunden. Übermäßiger Zuckerkonsum kann auch die Produktion von Elastin und Kollagen beeinträchtigen. Das sind die zwei Proteine, die die Haut elastisch und jung machen. Wenn Sie aufhören, Zucker zu essen, wird Ihre Haut vor Gesundheit erstrahlen.

4.) Niedrgeres Risiko für eine chronische Erkrankung

Zu viel Zucker kann zu Diabetes führen. Wenn Sie Zucker begrenzen, verringern Sie das Risiko für Diabetes und andere chronische Erkrankungen. Neuere Forschungen zeigen auch, dass der übermäßige Konsum von Zucker die Wahrscheinlichkeit von Krebs erhöhen kann.

5.) Ein schöneres und weißeres Lächeln

Wenn Sie Zucker essen, liefern Sie auf diese Weise Nahrung für die Bakterien in Ihrem Mund. Dadurch erhöhen Sie die die Wahrscheinlichkeit von Karies und anderen Zahnproblemen.

Unser Tipp:

Mit den SlimJOY Kapseln sind kleine Sünden jetzt erlaubt. Die Kapseln reduzieren die Zuckeraufnahme um 54% und die Aufnahme von Fett um 58%. Nehmen Sie einfach eine Kapsel vor Ihrer Mahlzeit und blockieren Sie so die Hälfte der Kalorien aus Ihrem Essen.

← Zurück zum Blog